Aktuelles

Mit der Feldenkrais-Methode in den Tag starten

Im Rahmen der Prävention bieten wir schon ganz bald einen Kurs in der Feldenkrais-Methode an. 

Für mehr Informationen zur Feldenkraismethode verweise ich Sie auf die Website 

https://feldenkraisinternational.org/ index.php/feldenkrais/anwendung/bewusskeit  

Der Kurs wird  nicht in den Praxisräumen in Uedem, sondern in Kevelaer in der Hebammenpraxis von Wilma Leenen, Wissenscher Weg 21 in 47623 Kevelaer stattfinden. Die Kurleitung übernimmt Jeannette Derks. 

Die Kurstermine sind an folgenden Dienstagen  14.5, 21.5., 28.5, 4.6, 11.6. 2024  um 8:00 Uhr und dauern jeweils 60 Minuten. 

Die Kosten betragen für 5 Unterrichtsstunden 75,00 Euro. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt. 

Bitte melden Sie sich per Mail bei uns an. Sie erhalten dann die vollständigen Anmeldeunterlagen. Anschließend bekommen Sie von uns eine Begrüßungsmail mit den wichtigsten Informationen. 

Für Fragen hierzu stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung. 

Wir freuen uns auf Sie! 

Neue Kursreihe beginnt am 18.6.2024
(nachfolgenden Termine sind 25.6., 2.7., 9.7., 16.7.)

Möchten Sie einen Einblick erhalten?
Die Kennenlernstunde findet am 4.6.24 zwischen 8 und 9 Uhr statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 15 Euro.

Moshe Feldenkrais (1904-1984), Begründer der Lernmethode, war Physiker und Sportler.

Aufgrund einer komplizierten Knieverletzung suchte der Wissenschaftler nach Möglichkeiten, sich durch gezielte Bewegungen selbst zu helfen. Dabei machte er die Erfahrung, dass festgefahrene Bewegungsmuster, die bewusst wahrgenommen werden, mühelos verändert werden können. Fast automatisch entwickelt der Körper neuere, leichtere Wege, sich zu bewegen. Als Grundlage dieser Theorie diente ihm die natürliche Lernfähigkeit des menschlichen Nervensystems. Die Fähigkeit ist in der frühen Kindheit am intensivsten ausgeprägt, bleibt aber ein Leben lang erhalten. 

„Erst wenn der einzelne weiß, was er tut, kann er tun, was er will.“
(M. Feldenkrais)

Bewusstheit durch Bewegung oder die Arbeit in der Gruppe: 

Dabei wird auf spielerische, leichte Weise eine Bewegung mit verschiedenen, ungewohnten Variationen erforscht. 

Meistens liegen die Teilnehmer*innen dabei auf dem Rücken. Aber auch andere Ausgangspositionen (Seiten- oder Bauchlage, Sitzen, Vierfüßlerstand). 

Nach verbaler Anleitung wird eine Bewegungslektion durchgeführt. Es geht dabei nicht darum, Bewegungen richtig oder falsch zu machen, sondern fühlend zu lernen, wie eine Bewegung mit mehr Leichtigkeit ausgeführt werden kann. Die Teilnehmer*innen bekommen während der Stunde viel Zeit: die Bewegungen werden langsam und aufmerksam und mit vielen Pausen zum Erspüren angeleitet.

 

Ihr Weg zu uns.

Mühlenstrasse 21, 47589 Uedem

Da die Praxis nicht besetzt ist, wenn wir Hausbesuche machen, werden Sie uns nicht immer persönlich antreffen. Sie können uns gerne eine Sprachnachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen, das Kontaktformular nutzen oder eine E-Mail schicken, um uns zu kontaktieren. Wir werden Sie dann so schnell wie möglich zurückrufen.

Der Barrierefreie Eingang der Praxis befindet sich im Hinterhof des Gebäudes. Benutzen Sie bitte den Eingang durch das Tor rechts von der Praxis.

Sie finden mehrer Parkmöglichkeiten rund um die Praxis. An der Ecke Mühlenstraße und Nordwall (ca. 2 Gehminuten entfernt) finden Sie kostenlose Parkplätze. Im Zentrum von Uedem können sie bis zu 2 Stunden kostenlos Parken. Eine Parkuhr ist erforderlich.

Sie können die Praxis auch von nahegelegenen Orten mit barrierefreien Bussen erreichen. Die Bushaltestelle Nordwall befindet sich in der Nähe unserer Praxis.

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. (Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an praxis@ergotherapie-derks.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.)